NCON 6 Teil 3: Sag beim Abschied leise Servus.

Im dritten und letzten Teil unseres Rückblicks auf die NCON 6 stellen wir die Turniere ins Zentrum, verarbeiten einen schmerzvollen Abschied und werfen einen Blick auf Bilder, Videos und Medien.

Turniere

Für viele Teilnehmer waren die Turniere stets die wichtigsten Punkte auf der Agenda. Natürlich wurde auch auf der NCON 6 nicht mit Turnieren gegeizt, wie auch folgende Bekanntmachung vom Turnierverantwortlichen S.T.E.G.I. im offiziellen NCON-Forum verriet:

Auf die liebevolle Bitte hin fanden sich in meinem Gepäck auch mein Bomberman-64-Modul sowie ein NES inkl. Four Score mit 4 Controllern und natürlich Nintendo World Cup.

Ein besonderer Fokus lag in diesem Jahr auf Team-Wettbewerben. Auf dem GameCube war natürlich der Dauerbrenner Mario Kart: Double Dash!! mit von der Partie, aber auch in Mario Smash Football und Super Smash Bros. Melee wurde im Duett wurde um den Turniersieg gekämpft. Ebenfalls auf dem Cube, aber nur als Solo-Spieler, durfte man in Mario Power Tennis partizipieren.

Die Wii feierte ihr Debüt als Turnierkonsole, der flotte Racer ExciteTrick entlockte den Teilnehmern so manchen waghalsigen Sprung und Baumfrevel. Nintendos aktueller Handheld wurde ebenfalls mit einem Turnier bedacht: In Tetris DS wurde um die Wette gestapelt und Linien abgeräumt. Explosiv war der Wettbewerb auf dem Nintendo 64: Hier sprengten sich die Spieler in Bomberman 64 gegenseitig von der Landkarte. Das im Vorfeld angekündigte Turnier zu Time Splitters: Future Perfect wurde aufgrund eines Verbotes des Gymnasiums (Stichtwort: Killerspiele) nicht durchgeführt.

Last but not Least wurde auch erstmals ein Turnier für das altehrwürdige NES angesetzt: Im kultigen Nintendo World Cup durften sich Zweierteams auf dem virtuellen Fussballplatz bekriegen. Endlich ein Turnier, bei dem auch ich mal eine Chance auf einen Platz etwas weiter vorne hatte.

Soweit sollte es dann aber nicht kommen: Nach herausragenden Siegen an der Seite von Phil wurde das Turnier aus Zeitgründen am frühen Sonntag Morgen abgebrochen. Vielleicht waren auch dies die fehlenden Punkte, die Phil am Ende in der Masterwertung fehlen, um Zelda noch von Platz 1 stossen? Die ganzen Ergebnisse und Ranglisten der einzelnen Turniere findet ihr etwas weiter unten.

Am frühen Sonntag Nachmittag stand auch wieder das traditionelle NCON-Quiz auf dem Plan, bei welchem die verbliebenen Teilnehmer ihr Wissen unter Beweis stellen und dadurch noch den einen oder anderen Preis mit nach Hause nehmen konnten.

Abschied

Gegen Sonntagmittag war es für Nick und mich dann auch bereits wieder Zeit in Richtung Heimat aufzubrechen. Da sich das Abschiedsritual diesmal etwas länger hinzog als unser Zeitplan eigentlich zuliess, endete dies in einem Spurt mit dem gesamten Gepäck in Richtung Bahnhof. Dort leuchteten uns aber bereits die roten Rücklichter des soeben abgefahrenen Zugs entgegen.

Zum guten Glück stand gerade ein Taxi am Bad Münstereifelschen Bahnhof bereit, das direkt von uns geentert wurde. Es brachte uns gerade noch rechtzeitig nach Euskirchen, um den Anschlusszug zu erwischen. In der Schweiz trennten sich unsere Wege wieder und somit ging eine herausragende und für mich bis heute unerreicht famose NCON zu Ende.

Leb wohl, St. Angela

Der Abschied auf der NCON 6 war gleichzeitig auch ein Lebewohl an das liebgewonnene St. Angela Gymnasium in Bad Münstereifel. Bereits auf der Veranstaltung wurde bekannt, dass die Location ab 2007 nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Für die Suche nach einer neuen Unterkunft wurde auch die Teilnehmerschaft involviert, um die NCON am Leben zu erhalten. Zusätzlich bahnten sich auch seitens Vereinsvorstand sich einige Veränderungen an. Doch mehr dazu ein anderes Mal.


Videos

In Form von Christoph war die N-Zone auf der NCON vertreten. Das aufgezeichnete Material führte zum legendären N-Zone-Video, das seinerzeit auf der dem Heft beiliegenden DVD mit enthalten war:

Auch die Jungs von GIGA stürzten sich ins Getümmel und hielten dies mittels Kamera fest. Der Beitrag wurde in den Wochen nach dem Event in der Sendung Wii Motion gezeigt:

Und zu guter Letzt noch ein paar Filmaufnahmen von meiner Seite, die ich damals mit meiner Digitalkamera gemacht hatte:


Bilder und Berichte:

> Erlebnisbericht von Mahrla
> Erlebnisbericht von Zelda1983
Foto-Archiv von da_rula
> N-ZONE 06/2007:



Turnierergebnisse

Zum Abschluss gibt es hier noch eine Übersicht aller Resultate der NCON 6-Turniere:

Super Smash Bros. Melee Team-Turnier:

1. Platz: Zeratul & Faddor
2. Platz: Remy & Braindead
3. Platz: Tingle & Sniper88
4. Platz: Tarnum & Jeff
5. Platz: Daichi & Phil
6. Platz: Zelda & Zeph
7. Platz: Rinat & Link87
8. Platz: Magnus & Penguin

Bomberman 64 Turnier:

1. Platz: KeeperBvK
2. Platz: Mahrla
3. Platz: Phil
4. Platz: Skeletor
5. Platz: Yensen
6. Platz: Cray
7. Platz: chris
8. Platz: Excel

Nintendo World Cup Team-Turnier:

Aus Zeitgründen abgebrochen

Tetris DS Turnier:

1. Platz: Skeletor
2. Platz: Ultimus
3. Platz: Mahrla
4. Platz: Cray
5. Platz: realMiB
6. Platz: Waabii
7. Platz: Vater Unser
8. Platz: da_rula

Mario Smash Football Team-Turnier:

1. Platz: Zelda & LuCypha
2. Platz: Phil & m.i.c
3. Platz: Yensen & chris
4. Platz: Laan_da_Silva & Kainsjünger
5. Platz: JackieN & Drum Eagle
6. Platz: Faddor & Daichi
7. Platz: Waabii & Link87
8. Platz: Maximus & Minimus

Mario Power Tennis Turnier:

1. Platz: chris
2. Platz: Zelda
3. Platz: realMiB
4. Platz: Anton
5. Platz: MrBurns
6. Platz: Whizzle
7. Platz: Yensen
8. Platz: cyrax-black

Mario Kart: Double Dash!! Team-Turnier:

1. Platz: Zelda & Rinat
2. Platz: MrBurns & Mana Drache
3. Platz: Daichi & Sniper88
4. Platz: Oberst Frankl & Anton
5. Platz: Link87 & Zippi
6. Platz: Phil & m.i.c
7. Platz: Whizzle & Mahrla
8. Platz: milkshake & hacky

ExciteTruck Turnier:

1. Platz: Zeph
2. Platz: Boba
3. Platz: Anton
4. Platz: Drum Eagle
5. Platz: Daichi
6. Platz: Phil
7. Platz: m.i.c
8. Platz: Whizzle

NCON 6 Masterwertung: (Punkte in Klammern)
1. Zelda (037)
2. Phil (028)
3. chris (022)
4. Anton (020)
4. Mahrla (020)
6. Daichi (019)
7. Skeletor (018)
8. Sniper88 (016)
9. Faddor (015)
9. Zeph (015)
9. m.i.c (015)

Teile dies mit deinen Freunden: