Castlevania: Vampire’s Kiss «Der blutrünstige Graf lechzt nach frischem Blut!»

Im Herbst der SNES-Ära veröffentlichte Konami mit Castlevania: Vampire’s Kiss den zweiten Vertreter der Vampirjäger-Serie auf Nintendos 16 Bit-Konsole. Nachdem Super Castlevania IV bereits zum Systemlaunch erschien und ein Remake des ersten Castlevania-Abenteuers darstellte, ist Vampire’s Kiss eine Umsetzung des 2 Jahre zuvor erschienenen japanexklusiven PC Engine-Titels Rondo of Blood. Allerdings setzte man nicht auf einen 1:1-Port, sondern gestaltete das Leveldesign sowie deren Abfolge komplett neu, die Gegnerschaft und Grafiken wurden jedoch übernommen. Der CD-Soundtrack wurde auf den SNES-Soundchip zugeschnitten und die Speichermöglichkeit wich einem Passwortsystem.


Plattform: SNES
Genre: Action/Jump n’Run
Hersteller: Konami / KCEO
Publisher: Konami
Erschienen:
JAP: 21.07.1995
US: Sept. 1995 (als Dracula X)
EU: 22.02.1996
Weiterlesen

Videogames im Europapark Was hat der Park zu bieten?

Der Europapark ist mit über 5,5 Millionen Besuchern nicht nur der grösste saisonale Freizeitpark der Welt, er wurde 2018 auch bereits zum 5. Mal in Folge an den Golden Ticket Awards als bester Freizeitpark der Welt ausgezeichnet und setzte sich damit erneut gegen die starke Konkurrenz – vor allem aus den USA mit Disney oder den Universal Studios – durch. Für mich und meine Familie ist der Europapark schon seit vielen Jahren ein beliebtes Ziel für einen Kurzurlaub oder auch mal ein verlängertes Wochenende. Auch in den Frühlingsferien 2019 nutzten wir wieder die Gelegenheit, um kurz nach Saisonstart einige Tage im Süddeutschen Rust zu verbringen. Neben all den Achterbahnen, Shows und weiteren Attraktionen gilt mein Interesse als passionierter Zocker natürlich auch den Videospielautomaten, die man traditioneller Weise in Freizeitparks vorfindet. Was der Europapark hier zu bieten hat, darauf habe ich dieses Mal ein besonderes Augenmerk gelegt.

Weiterlesen