Sammelpunkte Kostenlose Spiele für Schweizer Zocker

Wer Nintendo-Spiele kauft, der darf sich ja seit längerem schon über zusätzliche Belohnungen erfreuen. Auf der Switch erhält man für Online- und Retail-Käufe Goldpoints, die man preismindernd einsetzen kann, davor konnte man sich durch Gold- und Platinpunkte digitale Belohnungen und Vergünstigungen abstauben. Am besten in Erinnerung dürfte jedoch der Sternekatalog gewesen sein, wo man via Code seine gekauften Spiele und Hardware registrieren konnte und im Gegenzug Sterne erhielt, die man wiederum gegen Belohnungen eintauschen konnte, die per Post zugesandt wurden. Doch bereits davor hatte Nintendo – zumindest in der Schweiz – ein Belohnungssystem eingeführt, um fleissige Käufer zu belohnen: Die Sammelpunkte.

Weiterlesen

«Mario auf Zürich’s Trendschiffen» Klarmachen zum Entern!

Nintendo hat in den letzten Jahren immer mal wieder Promo-Touren mit ihren neuen Spielen und Konsolen veranstaltet und so die neuen Produkte direkt in die Nähe des potentiellen Kunden gebracht. Auch Anfang der 90er setzte Nintendo bereits auf dieses Konzept und veranstaltete zum Beispiel auch einen Event in Zürich. Zeit, um ein paar Erinnerungen zusammenzukratzen. Weiterlesen

Spiele, für die unsere Welt noch nicht reif war Famicom / Famicom Disk System

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an die Rubrik „Spiele, für die unsere Welt noch nicht reif ist“ aus dem Videospielmagazin TOTAL!. Dem Leser wurden diverse (Nintendo 64-)Titel aus aller Welt vorgestellt und anhand verschiedener Kriterien bewertet. Dabei umfasste die Palette die ganze Bandbreite, von skurril anmutenden Experimenten bis hin zu Import-Geheimtipps. Aber auch vor dem 64-Bit-Zeitalter gab es unbekannte Perlen und aussergewöhnliche Spielideen, welche man dem Westen nicht zumuten wollte. Höchste Zeit also um in den vergangenen Generationen nach verborgenen Schätzen und Seltsamkeiten Ausschau zu halten. Den Anfang macht Nintendos erste Konsole, das Famicom. Weiterlesen

Super Mario Bros.: Sprechender Wecker «Wach auf! Höchste Zeit Traumland zu verlassen!»

Wir schreiben das Jahr 1992, die Mario-Mania hat dank dem wenige Monate zuvor erschienenen Meisterwerk Super Mario Bros. 3 einen neuen Höhepunkt erreicht. Das Spiel wandert millionenfach über die Ladentheke, bei McDonalds gibt es SMB3-Menüs und im TV läuft der Nachfolger der Super Mario Bros. Super Show, basierend auf dem neuesten Abenteuer. Nintendos Klempner hat endgültig den Superstar-Status erreicht, Mario’s Bekanntheitsgrad übertrifft laut einer Umfrage mittlerweile sogar denjenigen von Micky Maus. Doch genau wenn man denkt, besser geht’s nicht, belehrt uns ZEON eines besseren und haut einen sprechenden Super Mario-Wecker raus! Weiterlesen

Where’s Waldo? Die ewige Suche nach Walter

Auch wenn er sich immer wieder auf’s neue versteckt: Nahezu jeder kennt ihn und hat schon mal nach ihm gesucht: Walter! Erkennbar an den markanten rot-weissen Streifen auf Pullover und Bommelmütze stürzt er sich in den bekannten Wimmelbilderbüchern von einem Abenteuer ins nächste. Am 21. September 1987 feierte er in seinem ersten Buch mit dem britischen Originalnamen «Where’s Wally?» sein Debüt. Während er für den deutschsprachigen Markt den Namen Walter verpasst bekam, wurde er in den USA zu Waldo umbenannt. Und genau unter dieser Benennung kam er auch zu seinem ersten Videospiel. Weiterlesen

FamiCON Final Von Games, Pizzen und Pokémon

Mitte Januar stand bereits das erste Zockerwochenende des jungen Jahres 2020 auf dem Programm. Wie schon im Vorjahr führte der Weg nach Höri zur FamiCON Final. Den Namen bekam die Veranstaltung nicht ohne Grund: Der Event vom 10. – 12. Januar war der letzte, welche in dieser Location durchgeführt wurde. Ich selber reiste jedoch erst am Samstagvormittag an. Nachdem ich mich im Aldi erstmal mit Nahrungsmitteln eingedeckt hatte, ging es weiter nach Balgach, von wo aus gemeinsam mit Larsus und Deltafighter die Reise angetreten wurde. Weiterlesen

Super Mario’s Adventures Selbstkreierte Mario-Abenteuer auf VHS

Bis heute ist die Super Mario-Reihe für mich das beste, was die Videospielwelt jemals hervorgebracht hat. Das sah vor über 25 Jahren auch nicht anders aus. Die 3 NES-Teile wurden rauf und runter gezockt. Und als ob dies nicht genug wäre, kam der junge Seppa auf die Idee aus den 3 verschiedenen Titeln doch selber mal ein eigenes Mario Abenteuer zu kreieren und dies in Video-Form festzuhalten: Super Mario’s Adventure war geboren. Weiterlesen

Tests zu Double Dragon und Joe & Mac Updates NES Center / Game Boy Land

Gleich zwei neue Tests aus meiner Feder wurden kürzlich veröffentlicht:

Beim NES Center habe ich mich dem Beat ‚em Up Klassiker Double Dragon angenommen. Die NES-Portierung des Spielhallenhits gehört vor allem in den USA zu den erfolgreichsten NES-Titel überhaupt.

Für Game Boy Land wanderte die Game Boy-Umsetzung von Joe & Mac: Caveman Ninja in den Modulschacht der Keksdose. Die NES-Version hatte ich ja bereits hier zerpflückt, was die Handheld-Version auf dem Kasten hat, erfahrt ihr hier:

News

Radio TV Hasler Der Videospiel-Laden um die Ecke

Lange bevor Videospiele einfach über Online-Shops oder auch gleich als Download bestellt wurden, da ging man tatsächlich noch selber in Geschäfte in der Nähe und wühlte sich durch das dortige Angebot an Games. Auch bei mir war das nicht anders, entsprechend sind auch so manche Videospiel-Erinnerungen mit bestimmten Händlern verknüpft. Einer davon war Radio TV Hasler in Oberriet.

Weiterlesen

Tiny Barbarian DX Durchgespielt

Der kleine namenlose Barbar gab sein Debüt bereits 2013 als PC-Spiel, und erschien am 10. Oktober.2017 als Deluxe-Edition auch für die Nintendo Switch mit allen Inhalten und Levels vereint. Und das nicht nur als Download-Titel, sondern ebenso als Retail-Version mit einem grandiosen Cover des legendären Susumu Mathushita, der bereits in der Vergangenheit mit grandiosen Artworks für die Famitsu oder auch Spielen wie der Adventure Island-Serie auf sich aufmerksam gemacht hat.

Weiterlesen